Die Häfen

porto bonagia

Bonagia

Bonagia, den Hafen und die umliegenden ! Empfänge: Jahre. 38° 04′ Norden – Lange. 12° 35′ East Maritime Authority: Delegation der Choreografie Strand im westlichen Teil des Golfs und über m entfernt. 5 NE von Trapani, Der kleine Hafen von Bonagia moiette Wellenbrecher besteht aus einem Kai nicht mehr m. …

Seite anzeigen »

porto castellammare

Castellammare del Golfo

Der Hafen von Castellammare del Golfo Location: Jahre. 30° 02′ Norden – Lange. 12° 53′ East Maritime Authority:Delegation der Choreografie Strand nahe der Mitte des Golfs von Castellammare, der zwischen Kap S. Vito und Punta Raisi, der Hafen von Castellammare del Golfo liegt auf halbem Weg zwischen dem Hafen gelegen …

Seite anzeigen »

porto favignana

Favignana

Favignana, den Hafen und die Insel ! favignana@castellammaredelgolfo.com Favignana geographische Lage und ihr Ziel: Jahre. 37° 56′ Norden – Lange. 12° 19′ East Maritime Authority: Delegation der Strand Tel.922273 Choreografie ist der einzige Hafen mit dem gleichen Namen, die größte der Ägadischen. Es liegt nahe dem Zentrum von der Küste ausgesetzt NE im Einlauf mit dem Namen Cala Main, …

Seite anzeigen »

porto levanzo

Levanzo

Levanzo, den Hafen und die Insel ! Empfänge: Jahre. 37° 59′ Norden – Lange. 12° 20′ East Maritime Authority: Die Delegation der Strand Choreografie Levanzo Hafen liegt an der südlichen Küste des gleichen Namens, die kleinste der Ägadischen in Trapani und der nächste, das ist 7 Meilen. Es ist abgeleitet von …

Seite anzeigen »

porto marettimo

Marettimo

Marettimo, den Hafen und die Insel ! MMarettimo Fischer am Hafen Location: Jahre. 37° 58′ Norden – Lange. 12° 04′ East Maritime Authority: Delegation der Strand Chorographie Der Hafen von Marettimo, einzige bewohnte Insel des gleichen Namens, das ist die am weitesten von Sizilien Egadi, besteht eigentlich aus zwei kleinen Pier genannt Scalo komponiert …

Seite anzeigen »

porto_marinella

Marinella di Selinunte

Der kleine Hafen von Selinunte Marinella Marinella Location: Jahre. 37° 35′ Norden – Lange. 12° 50′ East Maritime Authority: Delegation der Strand SYSTEME UND DIENSTE Bunkergeschäft (Fläche), Suche und Rettung, Gesundheitswesen, technische Dienstleistungen, PP.TT., Telefone, Banking-Service, tourist service. Choreografie Auf halbem Weg zwischen den Häfen von Mazara del Vallo …

Seite anzeigen »

porto marsala

Marsala

Marsala – Der Hafen und die StadtMarsalaala: Nachdem der Yachthafen wurde von der Syrakusaner Mozia zerstört (378 ein. C.), Phönizische Kolonie am Golf Stagnone, eine "andere Basis Navale, Lilybaeum, etabliert sich südlich des ersten, auf der Landzunge mit dem gleichen Namen, etablierte sich als Handelszentrum und wurde einer der …

Seite anzeigen »

porto_mazara

Mazara del Vallo

Der Hafen von Mazara del Vallo Location: Jahre. 37°40’00″ N – Lange. 12°34’30″ Und Maritime Authority: Die Hafenbehörden (So.0923-946388) Choreografie Überblick über den Hafen Der Hafen liegt im Hafen und Hafen wieder geteilt; die Hintergründe der beiden haben bei ausgegraben -6 m. mit Ausnahme eines kleinen Bereichs Zusatz “trocknen …

Seite anzeigen »

porto pantelleria

Pantelleria

Pantelleria, den Hafen und die Insel ! Empfänge: Jahre. 36° 47′ Norden – Lange. 12° 59′ East Maritime Authority: Local Office of Maritime Street S. Nicola, 1 – So.0923/911027 Es umfasst 4 Ob Kai Länge von ca. m. 75 der südliche; m. 55 quello a W; m. 40 Darm-Trakt in der NW und m. …

Seite anzeigen »

porto san vito lo capo

San Vito lo Capo

San Vito lo Capo, der Hafen und das Land ! info@sanvitolocapo.biz San Vito lo Capo befindet sich in einem Vorgebirge (die “Kopf”) Nord-Westen Siziliens, die den Golf von Castellammare trennt sich von der Küste von Trapani, in der Nähe des Zingaro Naturschutzgebiet im Westen und Osten des Mount Hood. Sehen Sie eine Falle nicht mehr aktiv seit …

Seite anzeigen »

Trapani da Erice

Trapani

Trapani – Der Hafen und die Stadt ! Alten phönizischen Hafen, sagte Darbase (Aculeo) und dann Drepanon (Sichel) von der Landzunge, die den natürlichen Hafen schützt, strategischen Punkt des Mittelmeers, es war nach den Phöniziern, später an die Macht der Trojaner, Griechen, Karthager, von denen die letztere ein Arsenal gebaut. In 241 wechselstromversorgte, Nach wechselhaften Ereignissen, …

Seite anzeigen »